28-07-2015_Titelbild

Der frühe Vogel fängt den Wurm… oder wie war das noch gleich?! Auf jeden Fall ging es für unsere Intermediates heute Morgen schon früh los. Ganz zum Erstaunen von unserer lieben Fee waren alle schon überpünktlich beim Frühstück und holten sich die notwendige Kraft fürs Surfen. Besonders der Obstsalat hatte es allen angetan – dieser war schneller aufgegessen als man gucken konnte! :)

Nachdem nun also alle startklar waren, ging es auf zum Surfkurs. Mit guter Laune rollte der Bus Richtung Punta Blanca und siehe da – die Stimmung war nun auf ihrem Höhepunkt!

This is the first time that my students are crazier than me – einen Satz, den man wirklich selten von unserem Surfcoach Jordi zu hören kriegt. Denn ja, es wurde beim Umziehen gelacht und getanzt, sodass jeder wusste: FreshSurf ist da und wird das Riff rocken!

Genauso super lief es für alle dann auch auf dem Wasser. Olivier, der nun seinen dritten Tag im Intermediatekurs hatte, stand beinahe jede Welle und versprühte unglaublich viel Freude.

Super glücklich und aufgedreht ging es für alle dann wieder Heim. Morgen dürfen sie dann ausschlafen und gegen Mittag wieder die Punta Blanca rocken! Hell yeah!!

Unsere Beginner starteten heute auch wieder richtig durch. Gemeinsam ging es an den Beachbreak, an dem für sie softe und schöne Wellen warteten. Also ging es auf ins Weißwasser und alle übten sich an ihrem Take-Off.

Ein gelungener Tag für unsere Surfkurse auf Fuerteventura geht nun vorbei. Belohnt für ihre super Leistungen werden sie heute von unserer Küchenfee Linda – es gibt Burger und anschließend leckere Cocktails. Bilder hierzu folgen morgen!! :)

Alle Bilder der Surfkurse am 28.07.2015 findet ihr hier.

Hat dir unsere Inhalt gefallen? Dann bewerte ihn doch. Danke schön <3
Wellen Trenner Ende