fotospecialKW30

Eine wunderschöne Woche auf Fuerteventura neigt sich langsam aber sicher dem Ende zu. Wir durften viele wunderbare Gäste in unserem Surfcamp begrüßen und mussten bereits einige wieder verabschieden. Doch es verbleiben unzählige herrliche Erinnerungen von gemeinsamen Erlebnissen und natürlich Surf Sessions! Um die Woche  gebührend zu verabschieden, möchten wir diese zu gerne mit euch Revue passieren lassen.

Im Surfhouse war wirklich immer etwas los. Besonders die Mädels Susi, Maxie, Melanie, Sarah, Delfina und Iris sorgten stets für gute Stimmung. An einem Abend mischten die Girls eine riesen Schüssel Bowle zusammen und tranken mit all den anderen Surfhouse Bewohnern bis in die späten Abendstunden. Am Mittwoch ging es mit dem Taxi nach Lajares, wo quasi alle Surf Schüler zusammen lachten, der Musik lauschten und tanzten.

Aber nicht nur im Surfhouse ging die Post ab. Angie beschallte den Bus stets mit lauter und guter Musik auf dem Weg zum Surf Spot. Das sorgte bei allen für extra viel Motivation beim Wellenreiten! Wenn ihr unsere Surfer diese Woche nicht auf dem Wasser angetroffen habt, dann auf jeden Fall auf den Straßen von El Cotillo. Hier brachten sie mit ihren Longboards wortwörtlich den Asphalt zum Brennen. Sportlich, sportlich! Wir fanden die Woche großartig mit euch!

Das Rätsel des geheimen Spots wurde übrigens gelöst. Am Freitag fuhren unsere Coaches mit den Intermediates an den Glas Beach. Dieser befindet sich im Osten von Fuerteventura und in unmittelbarer Nähe von Corralejo. Die Fotos sprechen Bände und der Surf Spaß war zu 100% gegeben.

 

Zum Abschluss gibt es hier noch die Highlights der Woche und die Bilder vom Surfkurs am Glas Beach:

Fotospecial KW30