Jordi 2 Alternative

Oh, wie haben wir uns alle am Anfang damit gequält: Der richtige Take-Off ist eine Kunst für sich und wohl mit der schwierigste Teil beim Surfen. Am Anfang in Schildkröten-Geschwindigkeit, mit Hilfe von Knien, oft abrutschend im Wasser landend, haben wir fast alle Varianten einmal durch. Aber wie gehts denn jetzt richtig? Unseren Lieblings-Jungspund und Surfcoach Jordi haben wir einmal für euch auf die Matte geschickt – inklusive sportlichem Sprung zeigt er, wie es geht.

Wenn der Surfurlaub zu Ende geht, alle wieder in die Heimat fahren, man aber dennoch für den nächsten Surfurlaub üben möchte, denken viele das wäre nicht möglich. Klar, Wellen hat man auf dem Festland nicht, allerdings gibt es genügend Übungen, die man ganz leicht von Zuhause aus durchführen kann. Sei es bei euch in der Wohnung, im Fitnessstudio oder im Freien! Gleiches gilt für alle, die bald erst ihren Surfurlaub starten werden – bereitet euch schon daheim fürs Surfen vor! Im Video findet ihr drei wichtige Übungen, die euch bei eurer nächsten Surfsession den Pop-Up erleichtern werden! Also probiert es aus und macht euch stark fürs Surfen :)  

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem PC Skripte geladen, personenbezogene Daten erfasst und Cookies gespeichert. Mit Hilfe der Cookies ist Google in der Lage, die Aktivitäten von Personen im Internet zu verfolgen und Werbung zielgruppengerecht auszuspielen. Weitere Informationen finden Sie hier.

PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkL2hHTmZoRWxwaWFjP3JlbD0wJmFtcDtzaG93aW5mbz0wIiB3aWR0aD0iOTAwIiBoZWlnaHQ9IjUwNiIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT48L3A+