Lagerfeuer 3Vormittags: Surfkurs – mittags: Buggy-Tour – abends: Lagerfeuer

Klingt das nach einem fantastischen Tag? Ohja! Und genau so verbrachte Tobi seinen Geburtstag in unserem Surfcamp :) In der Früh fuhr er mit dem Intermediate Kurs ans Riff der Punta Blanca, wo sich immer wieder die Sonne zeigte und ein großes Strahlen auf den surfenden Gesichtern hinterließ.

Gemeinsam mit Torsten bretterte er anschließend über die Dirt Road, entlang der North Shore von El Cotillo nach Corralejo und durch die Vulkane wieder zurück. Das Ganze war eine recht schmutzige Angelegenheit, denn die Buggys, mit denen die Männer unterwegs waren, fahren bis zu 55 Stundenkilometer und wirbeln dabei ordentlich Staub auf. Mit einem neuen Teint und etwas aus der Puste, kamen sie nach 3,5 Stunden super glücklich wieder zurück!

Buggy

Wie könnte man seinen Geburtstag besser ausklingen lassen als nach einem köstlichen Restaurantbesuch mit den neu gewonnenen Freunden an einem Lagerfeuer am Strand von El Cotillo mit dem typisch kanarischen Honigrum “Ron Miel” anzustoßen und die sternenklare Nacht zu genießen. Es war ein wirklich wunderschöner Abend und vielen lieben Dank an Toby und Christian, die auf der Gitarre noch ein paar Lieder zum Besten gegeben haben.

Die Fotos zum Lagerfeuer findet ihr hier: Lagerfeuer 2015

Lagerfeuer1 Lagerfeuer-2