Blog-09.03

Jeremy Flores ist ein französischer Surfer, geboren auf der Insel La Reunion im indischen Ozean und war mit 18 Jahren der jüngste Teilnehmer auf der World Champion Tour. Mit 22 Jahren gewann er bereits die Billabong Pipe Masters auf Hawaii.

Im letzten Jahr nahm Flores an der der ASP World Tour teil. Er verlor seine Runs immer äußerst knapp und bei den J-Open verlor er gegen Seabass in der 2ten Runde wieder sehr knapp. Er war mit der Entscheidung der Judges sehr unzufrieden und darauf hin ging das Temperament mit ihm durch. Er paddelte zurück an den Strand, zerbrach sein Board und beschimpfte die Judges. Man könnte sagen, dass es ein kleines bisschen eskaliert ist….

Darauf hin wurde er für einen Monat gesperrt und konnte somit nicht an den Vans US Open of Surfing in Huntington Beach und an den Billabong Pro Tahiti teilnehmen. Außerdem musste er auch noch eine Strafe von 6,000 US$ bezahlen.

Er entschuldigte sich bei den Judges und den Verantwortlichen der ASP World Tour in Wort und Schrift. Während seiner Auszeit auf Thaiti drehte er einen neuen Film mit dem Titel "Please stay positive". Ein Film mit wunderschönen Aufnahmen und der einen Einblick in das Leben von Flores vermittelt! Jede Sekunde wert!

Please stay positive – Jeremy Flores from Desillusion Magazine on Vimeo.

Hat dir unsere Inhalt gefallen? Dann bewerte ihn doch. Danke schön <3
Wellen Trenner Ende