Spirit of Surfing

Beim Surfen einer Welle reitet man im Grunde genommen physikalisch auf Energie. Umgesetzte Windenergie, die nun zwischen Wassermolekülen pocht. Man fühlt sich schwerelos – und hat dieses einzigartige Gefühl mit der Welle bzw. mit dieser Energie zu verschmelzen, die so viel größer ist als man selbst. Ganz egal ob die Surfsession nur dreißig Minuten geht oder mehrere Stunden – 98% der Zeit im Wasser verbringt man damit im Line Up zu sitzen, herumzudümpeln, den Horizont anzustarren und auf eine Welle zu warten. Währenddessen sind wir fasziniert vom Ozean, von seinen dunklen Geheimnissen, seiner immensen Kraft –  und wir können gar nicht anders als hypnotisiert von seiner Schönheit den Moment zu genießen.

Mit jeder Surfsession und jedem Tag im Wasser wächst dieses wunderbare Gefühl, Teil dieser Welt zu sein – selbst wenn man manchmal keine Welle bekommt. Das Gefühl der Dankbarkeit und der Wertschätzung überkommt uns und es ist Zeit, ruhig und bei uns selbst zu sein. Wir konzentrieren uns nur auf diese eine Sache – in einer Umgebung, die so einzigartig und anders ist als unser Landleben, dass sie uns oft hilft Dinge aus einer neuen Perspektive zu sehen. Wir sind Teil eines Größeren und unsere alltäglichen Probleme im Job oder in der Beziehung kommen uns plötzlich eher banal vor. So ist jede Surfsession auch Meditation, Therapie und Motivator – und wir wollen mehr davon.

Abgesehen von der spirituellen Seite ist Surfen sehr gesund. Salzwasser ist gut für Haut, Haare und Lunge – erfrischt uns und wäscht den Stress des Tages im wahrsten Sinne von uns ab.

Die Verbindung von Spirit und Surfen ist einzigartig und ganz egal ob Beginner, Intermediate oder Prosurfer – jeder Surfer kennt das Gefühl und weiß wie schön es ist. Jaimal Yogis schreibt in seinem Buch “Saltwater Buddha: A Surfer’s Quest to Find Zen on the Sea” über diese Verbindung in kurzen, ehrlichen Kapiteln. Er erzählt von Wellen, seinen Erfahrungen und seinen Erkenntnissen in der Erforschung des Zen- Weges. Mehr Infos zum Buch gibt’s hier: Saltwater Buddha: A Surfer’s Quest to Find Zen on the Sea