Camping-Bus---web

Fuerteventura mal anders erleben: Im VW Bus über die Insel fahren und seinen Urlaub spontan und individuell gestalten. Im Süden der schönen Insel, nicht weit weg vom Flughafen eröffnete das Sleep'n'Drive, das unterschiedliche VW-Modelle vermieten. 
Da es auf Fuerteventura keine Campingplätze gibt, ist es eine super Alternative, bei der man unabhängig die Natur erkunden kann. 
Es ist sogar möglich den Bus mit der Fähre zu einer anderen Insel zu befördern und sich ein paar Tage eine der anderen kanarischen Inseln zu widmen. 
An verschiedenen Surfspots schlafen und beim Sonnenaufgang oder Untergang der erste bzw. letzte im Wasser zu sein: ein Traum für einen Surfer. Wem es also nichts ausmacht lange Strecken zu fahren und mit Campingequipment auszukommen sollte sich das Angebot mal näher anschauen. 
Unsere Surfschule nutzt den Bus dann doch lieber um die Surfkurse sicher an den Spot zu fahren.

Mehr Infos zu Sleep'n'Drive findet ihr unter: https://www.fuertecampervan.es/

Wellen Trenner Ende