ländl-T-website

[pe2-image src=”https://lh6.ggpht.com/-nsSRVYfYs8c/U5rUahn5UkI/AAAAAAABBeI/9h2b8mcCAZE/s144-c-o/6I1A1478.jpg” href=”https://picasaweb.google.com/105931579685010190626/LandlicherTW#6024361003728851522″ caption=”” type=”image” alt=”6I1A1478.jpg” ] [pe2-image src=”https://lh3.ggpht.com/-PbIdYDIxiU8/U5rUcadfnII/AAAAAAABBeU/zhex-xz6vW0/s144-c-o/DSCN6961.JPG” href=”https://picasaweb.google.com/105931579685010190626/LandlicherTW#6024361036165913730″ caption=”” type=”image” alt=”DSCN6961.JPG” ] [pe2-image src=”https://lh6.ggpht.com/-us_8DRUdcck/U5rUeUAKy-I/AAAAAAABBec/CY0eDAtDiIk/s144-c-o/IMG_2716.JPG” href=”https://picasaweb.google.com/105931579685010190626/LandlicherTW#6024361068792040418″ caption=”” type=”image” alt=”IMG_2716.JPG” ] [pe2-image src=”https://lh6.ggpht.com/-rouyjTb0cfA/U5rUhSduirI/AAAAAAABBes/vgKLOjpgk3A/s144-c-o/IMG_9717.JPG” href=”https://picasaweb.google.com/105931579685010190626/LandlicherTW#6024361119918754482″ caption=”” type=”image” alt=”IMG_9717.JPG” ] [pe2-image src=”https://lh3.ggpht.com/-D-59zL0dtL8/U5rUi6iFSII/AAAAAAABBe0/1XRk8kyyu3A/s144-c-o/_OLI9939.jpg” href=”https://picasaweb.google.com/105931579685010190626/LandlicherTW#6024361147854309506″ caption=”” type=”image” alt=”_OLI9939.jpg” ]

 

Fuerteventura ist bekannt für seine schönen weißen Sandstrände, Badetourismus und vor allem fürs Surfen. Egal ob Wellenreiten, Kiten oder Windsurfen auf Fuerteventura ist alles möglich. Doch auch der ländliche Tourismus weißt viele Seiten auf. Wer mal eine Auszeit vom Surfen nehmen möchte wird sich trotzdem nicht langweilen, denn Fuerteventura hat noch mehr zu bieten.

Der Norden der Insel ist geprägt von einer Vulkanlandschaft, wo man geführte Wanderungen zu Aussichtsplattformen unternehmen kann. Die Vulkankette erstreckt sich von Lajares bis Corralejo, man kann unterschiedlich lange Touren gehen und nimmt bei jeder einige Interessante Fakten mit.

Einer unsere Geheimtipps ist eine kleine Tour in Lajares. Dort versteckt sich eine Quesería, die hervorragenden Ziegenkäse von den berühmten kanarischen Ziegen herstellt. Ein muss für jeden der nicht auf Käse verzichten kann.
Auch im Süden der Insel kann man tolle Wanderungen im Gebirge von Fuerteventura machen. Von dort hat man einen atemberaubenden Ausblick auf die endlos langen Sandstrände im Süden der Insel.
Wer keine Lust auf lange Wanderungen hat und mehr Action braucht, kann an einer Moutainbiketour teilnehmen. Auch bei uns in El Cotillo gibt es einen Fahrradverleih, der diese Touren anbietet. Egal ob man nur eine kleine Tour durch den Norden der Insel starten oder etwas länger auf dem Sattel sitzen und bis in den Süden strampeln möchte, alles ist möglich.

Weniger Bewegung mehr Speed? Von Corralejo aus kann man einen Trip mit dem Quad oder Buggy unternehmen. Der größte Teil der Fahrt wird offroad durchgeführt. Durch die Wüste und an der Northshore entlang brettern und dann eine kleine Pause im Strandcafe genießen. Um die faszinierende Felslandschaft in El Cotillo mal anders zu erleben ist ein Ausritt die perfekte Gelegenheit.  Die Nordküste der Insel ist der perfekte Ort, um Reiten und Surfen zu kombinieren. Dabei wird, vom geführten Ausritt für Anfänger über lange Touren für Fortgeschrittene bis hin zum Galoppabenteuer für erfahrene Reiter alles geboten.

 

Wellen Trenner Ende