17804043jz

Viele FreshSurf-Gäste kommen zu uns ins Surfcamp, weil sie die Ruhe und Gelassenheit zu schätzen wissen, mit der Cotillo alle Urlauber empfängt. Aber letztlich zieht es die Surfschüler doch auch immer wieder nach Corralejo, um in der Nacht den einen oder anderen Cocktail zu trinken und die Clubs der Insel auszukundschaften.  Wir versichern Euch, dass Ihr am ersten Juli-Wochenende sicher alle in unserem kleinen Fischerdörfchen bleiben werdet. Denn am 4. Und 5. Juli erwacht unser kleines El Cotillo aus dem Dornröschenschlaf. Am Lagunenstrand wird zum 11. Mal „Fuerte en Musica“ gefeiert  – ein Open-Air, das sich locker mit Events auf dem Festland messen kann. Wer seinen Surfurlaub also gerne noch mit einem musikalischen Highlight bereichern möchte, sollte schnell buchen. Noch haben wir freie Plätze in der ersten Juli-Woche. Auch am Abend der Veranstaltung ist Eile geboten. Die besten Plätze vor der Bühne am Strand La Concha sind immer schnell besetzt. Headliner ist in diesem Jahr das Rap-Duo „Calle 13“ aus Puerto Rico, das mit dem Song Atrévete-te-te! ("Trau dich!") bekannt wurde. Die Band zeichnet sich nicht nur durch ihre Musik aus, sondern auch durch politisches und soziales Engagement. Der Veranstalter, die Inselverwaltung, bittet nicht nur die beiden Künstler aus Puerto Rico auf die Strandbühne, sondern auch unzählige andere Bands aus dem Ausland. „Fuerte en Musica“ steht für Internationalität und Weltoffenheit und möchte wieder einmal zeigen, dass es möglich, all dieses an einem Wochenende im freien unter dem Sternenhimmel Fuerteventuras zu feiern. Wir freuen uns darauf, mit Euch nach dem Surfkurs gemeinsam zum Lagunenstrand aufzubrechen. 

Hat dir unsere Inhalt gefallen? Dann bewerte ihn doch. Danke schön <3
Wellen Trenner Ende