aloe-vera-heilpflanze-auf-Fuerteventura

Die Aloe Vera Pflanze: Heimisch auf Fuerteventura und in vielen Kulturen rund um den Globus in der Medizin und der Kosmetikbranche als Heilpflanze verwendet. Über ihre wohltuende Wirkung bei Sonnenbrand wissen die meisten Bescheid, doch dass noch viel mehr in dem eher unscheinbaren Power Gewächs steckt, wissen die Wenigsten. Und das Beste daran – auf unserer Insel wächst Aloe Vera an jeder Ecke und eine breite Palette an Produkten, die daraus gemacht werden, kannst du in vielen Shops oder direkt bei den Herstellern vor Ort kaufen!

 

 

 

“Vier Pflanzen sind wichtig für die

 

Gesundheit des Menschen: 

 

der Weizen, die Weinrebe, der Olivenbaum

 

und die Aloe.

 

Die Erste ernährt, die Zweite ermuntert den Geist,

 

die Dritte verleiht ihm Harmonie 

 

und die Vierte heilt ihn.”

 

 

Christopher Columbus

Die Aloe Vera & ihre Jahrtausende alte Geschichte

Die Aloe Vera Pflanze gehört in der Botanik zu den Liliengewächsen und wächst hauptsächlich in Wüstenregionen. Als eine der ältesten Heilpflanzen der Welt wurde das „Blut“ der Aloe Vera bereits vor 6.000 Jahren von den ägyptischen Königinnen Cleopatra und Nofretete für die alltägliche Hautpflege eingesetzt. Schon vor Jahrtausenden stand das Gewächs für körperliche Schönheit, Gesundheit und Unvergänglichkeit. Um das ewige Leben zu erreichen, wurden Tote damals sogar mit dem Gel der Aloe Vera  – der Pflanze der Unsterblichkeit – einbalsamiert, um den natürlichen Zersetzungsprozess aufzuheben. 

Obwohl es etwa 300 verschiedene Arten der Aloe gibt, wird in Kosmetikprodukten am häufigsten die sogenannte Aloe Vera Barbadensis Miller verwendet. Aufgrund der Zusammensetzung und des Spektrums ihrer Inhaltsstoffe wird ihr nachgesagt, dass sie eine heilende Wirkung besitzt. Sie ist quasi die Wunderpflanze unter den Aloen!

 

Eine Heilpflanze, viele Anwendungsgebiete

Fast jeder von uns, der schon einmal einen sonnigen Surfurlaub auf Fuerteventura oder sonst wo verbracht hat, kennt es. Dieses unangenehme Gefühl, wenn die leuchtend rote Haut nach den ersten intensiven Sonnenstrahlen, aufgrund eines fiesen Sonnenbrandes, ohne Ende spannt und nicht mehr aufhört zu glühen. Nur Feuchtigkeit und Kühle können dieses Gefühl etwas erträglicher machen.
Was eignet sich dafür besser als eine der bekanntesten Heilpflanzen der Welt

Bis heute gilt das Wüstengewächs Aloe Vera Barbadensis Miller, nicht nur auf Fuerteventura und den anderen kanarischen Inseln, sondern weltweit als Wellness- und Gesundheitspflanze. Etwa 99%, also der Großteil des Aloe Vera Gels, besteht aus Wasser. Insgesamt können in den dickfleischigen Blättern der Heilpflanze über 200 verschiedene Inhalts- bzw. Wirkstoffe nachgewiesen werden. Viele davon sind kohlenhydrathaltige Schleimstoffe (Mucopolysaccharide), Saponine, Salicylsäuren, Enzyme, Aminosäuren, Mineralstoffe, Enzyme und andere Kohlenhydrate, die dafür sorgen, allen möglichen Wehwehchen entgegenzuwirken!

Dass das Gel im Inneren der Aloe Vera Pflanzenblätter auf sonnenverbrannter Haut einen kühlenden Effekt hat, hast du vielleicht selbst schon einmal erlebt! Wusstest du aber, dass es darüber hinaus entzündungshemmende, wundheilende, antiseptische und sogar immunstimulierende Eigenschaften besitzt? Die Aloe Vera ist deshalb nicht nur unter Heilpraktikern ein weit verbreitetes und oft empfohlenes „Mittelchen“, auch viele Allgemein-Mediziner und Fachärzte sind mittlerweile von der heilenden Wirkung der Wüstenpflanze überzeugt. 

Bei Hautirritationen, Allergien, Insektenstichen und Verbrennungen jeglicher Art, wirkt das Gel auf der Haut beruhigend und bei Schnitt- oder Brandwunden wird es gerne zur Beschleunigung des Heilungsprozesses eingesetzt. In der Medizin wird Aloe Vera auch zum Einnehmen gegen Husten, Sodbrennen oder Reizdarm verschrieben. Die Kosmetikbranche setzt die Heilpflanze in allen möglichen Cremes ein, da sie viele Vitamine enthält und Feuchtigkeit spendet. Aloe Vera wird also nicht nur äußerlich angewandt, um der Haut schnell und in die Tiefe gehende Feuchtigkeit zuzuführen und die Regeneration der Haut (und dadurch die Wundheilung) zu beschleunigen. Durch die innere Anwendung wird das Immunsystem gestärkt und die Abwehrkräfte verbessert, zudem wirkt Aloe Vera entschlackend und entgiftet auf schonende Art und Weise den Darm.

Das Wüstengewächs ist wahrscheinlich viiiiel facettenreicher als du vielleicht bisher dachtest und hilft definitiv nicht nur bei Sonnenbrand! ;)
Bei welchen Wehwehchen und Auas die kleinste Hausapotheke der Welt sonst noch so hilft, findest du hier auf einen Blick:

aloe-vera-fuerteventura

  • Sonnenbrand bzw. Sonnenallergie
  • Verbrennungen und Verbrühungen
  • Hautirritationen
  • allergische Reaktionen
  • Akne
  • allgemeiner Abgespanntheit

insektenstich

  • Insektenstiche
  • Schuppenflechte
  • Magen- und Darmprobleme
  • schwaches Immunsystem
  • Verstopfung
  • Neurodermitis

So facettenreich sind die Aloe Vera Produkte nicht nur auf Fuerteventura

Angeboten wird Aloe Vera als Gel, Saft oder in getrockneter Form als Kapsel. Du fragst dich, worin der Unterschied zwischen den einzelnen Aloe Vera Produkten liegt? Als kurze Erklärung zum Abschluss: Aloe Vera Gel ist nichts anderes als das Fruchtfleisch des zerkleinerten Blattes der Heilpflanze. Hierfür wird die grüne Blatthaut abgeschabt und das Blattinnere „püriert“. Dadurch wird die stark abführend wirkende Substanz Aloin, welche ausschließlich in der Blattrinde zu finden ist, vorsichtig entfernt. Wird das Gel kaltgepresst, entsteht daraus der bittere Aloe Saft. Das dehydrierte Gel der Aloe Vera findest du in Aloe Kapseln. Um dieses pulverförmige Konzentrat herzustellen, wird das Gel einem Gefriertrocknungsprozess ausgesetzt, wodurch viele der ursprünglichen Eigenschaften der Pflanze verloren gehen.

 

So sorgst du für dein eigenes Aloe Vera Pflänzchen zu Hause!

Wie wärs mit einer eigenen kleinen Hausapotheke für Zuhause?
Die Aloe Vera Pflanze ist in der Pflege sehr anspruchslos. Bei gleichmäßig warmer Temperatur und viel Sonnenlicht kann die Pflanze sogar bis zu 10 Jahren alt werden. Überleg‘ mal, wie viele Auas du damit selbst behandeln könntest!! Das Wüstengewächs braucht nur wenig Wasser – dieses wird sofort in den dicken, fleischigen Blättern gespeichert. Ab einer Reifephase von etwa drei Jahren enthalten die Blätter genügend Wirkstoffe, sodass du sie von dir geerntet werden können :)

heilpflanze-aloe-vera

 

Die Top 3 Aloe Vera Ausflugsziele auf Fuerteventura

Aloe Vera Pflanzen lieben das Klima auf unserer schönen Insel Fuerteventura. Du findest nicht nur die Pflanze selbst, sondern vor allem Aloe Vera Produkte so gut wie an jeder Ecke!

  1. Im Norden gibt es viele kleine Verkaufsstellen, die diverse Aloe Vera Produkte vertreiben. Über Naturkosmetik aus Aloe Vera kannst du dich beispielsweise in einem der Shops von L`Aloe Vera Fresca di Fuerteventura beraten lassen. In fast jedem Dorf kannst du dort auch Aloe Vera in allen möglichen Formen als Mitbringsel erwerben! Also viel Spaß beim Shoppen ;
  2. Wenn du mehr über die Pflanze selbst erfahren möchtest, schau an einem Surf Lay Day doch einfach mal bei der Finca Canarias Aloe Vera in La Oliva vorbei und lass dir während einer geführten Tour erklären, worauf bei der Verarbeitung und der Herstellung von Aloe Produkten geachtet wird.
  3. Zu guter Letzt noch ein absoluter Insider Tipp für El Cotillo: In unserer lokalen Smoothie Fruit Bar wird Aloe Vera in ganz besonders leckerer Form und mit extra viel Liebe zubereitet! Wem das an Aloe Vera Energie noch nicht reicht, kann sich im Anschluss daran noch eine Aloe Vera Massage gönnen, um seinem Körper nicht nur von innen, sondern auch von außen etwas Gutes zu tun!