OsterSurfen-auf-Fuerteventura

An den Feiertagen trifft man sich im Familienkreis – heute allerdings nicht am Osterfeuer oder beim Festtagsschmaus, sondern auf dem  atlantischen Ozean. Am Strand von El Cotillo ließen gleich mehrere Generationen ihre Boards zu Wasser, um gemeinsam die ersten Weißwasser-Wellen zu feiern. Gleich zwei Vater-Tochter-Duos übten bei Sonnenschein und wolkenlosem Himmel ihre Take-Offs. Der achtjährige Joe surfte ohne den Papa, konnte aber nach dem Anfängerkurs von seinen Erfolgen am ersten Tag berichten.

 

Auch beim Fortgeschrittenen-Kurs surften ganz unterschiedliche Jahrgänge über das Riff von Punta Blanca. Dem Riff ist das natürlich egal, wir finden es super. Wellenreiten ist eben etwas für die ganze Familie. Ob nun Vater Volker der bessere Wellenreiter ist oder Sohn Moritz ist schwer zu sagen, aber eins wissen wir: großen Spaß hatten beide. Kein Wunder bei den Bedingungen: Bali oder Hawaii hätten nicht besser sein können, meinte unserer Surfinstructor Andy.

Surfcamp Fuerteventura Bilder vom Surfkurs vom 01.04.2013

Wellen Trenner Ende