Wellenreiten im Sonnenschein – das haben sich unsere Surfschüler verdient. Vor allem die drei Mädels aus der Schweiz: Simone, Liv und Miranda. Die drei hatten heute ihren letzten Surftag und haben diesen in vollen Zügen genossen. Simone surfte heute das Weißwasser an unserem Spot Escalera ab und kam richtig gut aufs Brett. Die anderen Surfschüler ließen sich von so viel Energie anstecken. Morgen geht’s für die, die hierbleiben, noch einmal zum Beachbreak. Am Punta Blanca leuchteten die grünen Wellen im Sonnenlicht. Deswegen verlor der Surfkurs keine Zeit und paddelte schnell Richtung Line-up. Und da Lara und ihre Fortgeschrittenen den Spot fast exklusiv belegten, erwischte jeder seine perfekte Welle. Besonders Liv beeindruckte unsere Surflehrerin wieder mit ihrer Technik. Nach so einem traumhaften Tag fällt es selbst mit schweren Armen nicht mehr für ein Gruppenfoto zu posieren.

Surfcamp Fuerteventura Bilder vom Surfkurs vom 15.02.2013

Wellen Trenner Ende