Auf Fuerteventura ist man nur am Stand oder im Wasser? Und wenn man von der vielen Sonne und dem vielen Surfen abends so kaputt ist, dass man nichts mehr unternehmen mag? Einen guten Film schauen! Und zwar einen Film, der einem abends noch mehr Motivation für den nächsten Surftag gibt in schönen Bildern die tollsten Surfspots und besten Wellenreiter der Welt präsentieren!

Heute: "Zen & Zero“

Die Reportage „Zen & Zero“ zeigt einen Roadmovie über fünf Österreicher, die mit zwei, in Kalifornien gekauften Jeeps über Mexiko nach Costa Rica reisen um sie dort gewinnbringend zu verkaufen und so ihren Surftrip zu finanzieren.
Dabei nimmt die Geschichte eine komödiantische und philosophische Wendung, auf der Suche nach dem Mysterium des Surfer Dudes. Ein tolles Werk von Michael Ginthor- unbedingt anschauen! J

 

Wellen Trenner Ende