Heute morgen ging es für unseren Fortgeschrittenen-Kurs an die Ostküste zum Flag-Beach. Dort angekommen erwarteten unsere Schüler wunderschöne glasklare Wellen und Offshore – Wind. Debbie hatte ihren letzten Kurstag und gab nochmal alles. Sie hatte richtig schöne lange Wellen und fuhr schon einige Kurven. Stefan und Lars hatten auch richtig viel Spaß im Wasser uns paddelten ohne Furcht jede Welle an!

Nachmittags gab es am Cotillo Beach große Wellen mit viel Weißwasser für unseren Beginnerkurs. Justin übernahm dort zunächst einmal das Warm-Up Training. Da er diese Woche Intensivkurs hatte, wusste er schon prima Bescheid, denn er hatte ja täglich zweimal Aufwärmtraining.  Doch irgendwie schien das Wasserloch am Anfang des Strandes für die Kinder interessanter zu sein als die Wellen. Andy unser Surflehrer beobachtete das Spektakel und veranstaltete kurzer Hand einen "Paddel-Kontest" im Wasserloch! Wania ergatterte dabei den ersten Platz aber Max und Finn waren dicht an ihm dran!

Hier die Fotos des Tages:

Surfkurs vom 19.10.2012

Wellen Trenner Ende