Obwohl der Namensursprung nicht eindeutig geklärt ist, so hat heute Fuerteventura seinem Namen alle Ehre gemacht. Entweder stammt der Name von "fuerte viento", d.h. "starker Wind", was heute allemal zutreffend war oder von "fuerte aventura", d.h. "starkes Abenteuer" ab, was bei der Wellengröße heute auch absolut passte. Aber Wind und Abenteuer hin oder her- unsere Gäste haben sich trotz eher schwieriger Bedingungen super geschlagen und wir konnten wieder unzählige gelunge Take-Offs verzeichnen. Hier die Fotos von heute:

Surfkurs vom 31.08.2012

Wellen Trenner Ende