Bei unseren gestrigen Surfkursen war erneut der Playa de la Escalera mit seinen Treppenstufen und gut brechenden Wellen die Wahl des Tages. Schon früh machte sich der Kurs  mit den Surfanfängern auf den Weg ins kühle Nass und übte, was das Zeug hielt. Besonders Franziska und Katharina von unseren Neueinsteigern nahmen gleich an ihrem ersten Kurstag richtig viele Wellen und mit jeder Welle wurde ihr Grinsen noch ein bisschen breiter. 

Und während sich Nanne am Ende des Surfkurses am Nachmittag die Zeit beim Spielen mit einem Hund am Strand vertrieb, heckten Moritz und Emma schon wieder Pläne aus, wie sie alle erschrecken können und versteckten sich im Kofferraum der Surfschulbusse. Still und heimlich warteten sie dort auf den entscheidenden Moment als Surflehrerin Chris endlich die Kofferraumklappe öffnete und von den beiden "blinden Passagieren" einen ordentlichen Schreck verpasst bekam.

Wer noch alles auf den Wellen surfte und was sonst noch so am Strand los war, könnt ihr den Bildern vom Kurs entnehmen. Viel Spaß!

 

Surfkurs vom 6.8. Teil 1

Surfkurs vom 6.8. Teil 2

Wellen Trenner Ende