Ab 30. Mai wird in Hossegor-Seignosse für 5 Tage wieder vom Feinsten gesurft. Auf dem ASP-Tourenkalender steht der Girls Pro 2012. Es ist eines der weltweit größten Treffen in der weiblichen Surfer Szene. Es werden über Hundert Surferinnen nach und nach ihr Können auf dem Wasser zeigen und auch stylisch am Strand unterwegs sein. 1983 wurde die Association of Surfing Professionals (ASP) gegründet und richtet seit dem die Surfweltmeisterschaften aus.

Das Surfevent erwartet wieder tolle Surferinnen wie die Titelverteidigerin Sally Fitzgibbons aus Australien oder die viermalige ASP-Weltmeisterin Stephanie Gilmore ebenfalls aus Australien. Natürlich dürfen die jungen Talente Courtney Conlogue aus den USA oder Justine Dupont aus Frankreich nicht fehlen.

Das ganze findet in Frankreich im Südwesten in Hossegor-Seignosse an der Atlantikküste statt. Es gilt als eines der „Surfmekkas“ von Europa. Die Küste, genannt „Côte d’Argent“, kann an die 230 km Sandstrand vorzeigen und bietet somit die längste Kette erstklassiger Beach Breaks in ganz Europa. Welche genauen Spots die idealen Bedingungen für die Wettkämpfe bieten, wird sich kurzfristig zeigen.

Ab dem 30. Mai 2012 stehen euch die Highlight Clips täglich auf der Website zur Verfügung. Wenn ihr mehr Informationen benötigt um den Surfergirls eventuell einen Besuch abzustatten, könnt ihr folgende Website aufrufen: www.swatchgirlspro.com

Hat dir unsere Inhalt gefallen? Dann bewerte ihn doch. Danke schön <3
Wellen Trenner Ende