Unsere junge Familie Grieblicher macht jeden Tag Fortschritte. Durch die unterschiedlichen Surfkurszeiten gehen Mama Vicky und Papa Bernhard gezielt dem Surfen nach und einer der Beiden kann für Baby Valerie immer da sein. Diese Elternzeit hat sich heute bezahlt gemacht, denn Bernhard schaffte super Take-Offs und Vicky stand schon sicher auf dem Brett.  Auch Frank unser Neuankömmling, ist gleich durchgestartet und mit 2 Kursen an einem Tag "Ready for Take-Off". Soviel zu den Kursen. Weitere News gibt es von Steff, der uns seine kleine persönliche Lovestory mitteilen möchte:

 

Stewart und Steff,

 

 2003 hab ich mein erstes Stewart Longboard gesehen. Mein Surflehrerkollege von damals antwortete auf die Frage ob das ein Longboard sei mit „Es ist ein Stewart“.
 
Seit damals war es immer schon ein Traum eines dieser Meisterwerke zu besitzen. Nicht nur das Phil Stewart schon unglaublich viele Innovationen zum Surfsport beigetragen hat; anscheinend hatte er auch das Händchen, das gute Shaper brauchen, um aus einem guten Board einen Überflieger zu machen. Seine Shapes sind weltweit bekannt und auch in vielen Hollywoodfilmen konnte man seine Boards bewundern. Quasi ein Brett das seinem Ruf vorrauseilt. 
 
Nun, nach einem eher zufälligen Besuch in einer Boardshop hier auf Fuerte fiel mir diese blaue Perle in die Augen und nach reiflicher Überlegung schlug ich zu und kaufte mir nach Jahren des Schmachtens endlich eines dieser Longbards.
 
„Sorry, es ist kein Longboard, es ist ein Stewart“ 

 

 

Hier die Bilder vom heutigen Kurs:

Surfkurs 27.06.

Hat dir unsere Inhalt gefallen? Dann bewerte ihn doch. Danke schön <3
Wellen Trenner Ende