Der heutige Tag begann zwar mit leichtem Nieselregen, aber gleichzeitig zeigten sich ein paar Sonnenstrahlen, sodass sich ein wunderschöner Regenbogen über El Cotillo und die Umgebung legte. Motiviert von diesem Naturschauspiel fuhr unser Aufsteiger Kurs daraufhin zum Riff Punta Blanca am North-Shore der Insel. Es zeigte sich mal wieder, dass Timing alles ist. Denn nach Erreichen des Spots sah es erst nicht nach den perfekten Konditionen aus, doch einmal in den Neo geschlüpft und mit dem Board rausgepaddelt stellten unsere FreshSurfer fest, dass es eigentlich ziemlich gut war und alle konnten tolle grüne Wellen abreiten.

Gegen Nachmittag kam immer mehr die Sonne zum Vorschein und trotz zunehmenden Windes ließen sich unsere neuen Anfänger nicht davon abhalten ins Wasser zu gehen und ihre zum Teil ersten Stehversuche auf dem Board zu wagen. Mit viel Sportsgeist und Motivation schlug sich jeder Kursteilnehmer tapfer und selbst unsere jüngsten Surfer hielten den Bedingungen super stand. 

Hier die Bilder vom Kurs:

Surfkurse vom 16.4.

Hat dir unsere Inhalt gefallen? Dann bewerte ihn doch. Danke schön <3
Wellen Trenner Ende