Heute wieder ein Blog zu unserer Kategorie "Who is?", für den wir uns keinen geringeren als das Wunderkind Owen Wright ausgesucht haben. Das kommt nicht nur daher, dass er doch ganz präsentabel aussieht, sondern auch, da Owen aka Aerial Gott einer der besten Surfer der Welt ist. Die Grundlagen für seine diversen Titel, z.B. Gewinner des Quiksilver Pro New York 2011, hat er schon in jungen Jahren gelegt. Wenn man schon in Australien aufwächst muss man einfach auch Surfer werden. Dabei ist er nicht einmal der typische Pro-Surfer, da er mit einer Größe von 1,90 m recht groß gewachsen ist und so doch nicht in jede Barrel "reinpasst "(Zum Vergleich: Kelly Slater bringt es nur auf 1,75m). Deswegen hat der 22 Jährige sich einfach auf Aerials spezialisiert, was, wie das Video zeigt, absolut nachvollziehbar ist: 

 

Bildquelle: https://www.cleo.com.au/bachelor2010-profile-owen-wright.htm

Wellen Trenner Ende