Am Strand war heute einiges los. Das ganze Fresh-Surf Team  versammelte sich mit dem restlichen Kurs am Playa de la Escalera um ordentlich Wellen zu surfen. Selbst die beiden Hunde, Paula und Chewbacca, waren mit am Strand und mussten aufgrund der hochsommerlichen Temperaturen schwimmen lernen. Wie freiweilig das ganze geschah, behalten wir an dieser Stelle mal für uns. Surflehrer Felix hingegen zögerte nicht lange und sprang gleich auf’s Board und paddelte mit den Surfgästen ins Line-Up. Beeindruckt von so viel Können, wollte auch Ralf zeigen was er kann und ahmte ihn eifrig nach und nahm fast jede grüne Welle mit. Auch alle anderen hatten viel Spaß im Wasser übten sehr erfolgreich.

Für so gute Wellen muss man jedoch auch Opfer bringen. Leider traf es heute unsere wasserfeste Kamera. Verloren in den Fluten hat sie nun ein fröhliches Unterwasserleben mit Sebastian der Krabbe und Spongebob. Zum Glück war unser Surfhousegast Dominik aber vorbereitet und konnte uns mit eigenen Bildern vom Kurs versorgen, die ihr hier bewundern könnt:

Surfkurs vom 23.3.

Wellen Trenner Ende