Da staunten alle nicht schlecht, als die Anzeige des FreshSurf- Mobils auf einmal – 40 Grad anzeigte. Konnte aber gar nicht sein, da alle in Boardshorts und T-Shirts unterwegs waren, da hatte der Bus wahrscheinlich einfach nur einen Vorzeichenfehler. Frieren war auch während des Anfängerkurses gar nicht möglich, da Surflehrer Benny unsere Gäste mit weiteren Take-Off Übungen und seinem gewohnt anstrengenden Warm- Up definitv ins Schwitzen gebracht hat. Nach dem Kurs haben sie dann noch unter den kritischen Blicken einiger Streifenhörnchen zum Cool Down etwas Müll am Strand eingesammelt. Vielen Dank dafür an unsere lieben Umweltschützer! Die Fortgeschrittenen rund um Instructor Felix haben zwar heute (noch) nichts für die Umwelt getan, hatten aber heute eine kleine Inselführung, da die Wellen am Riff etwas zu groß waren und sie deshalb über Corralejo in den Osten zum Glass Beach gefahren sind.

Hier seht ihr die Fotos:

Surfkurs 10.03.2012

Post by Maria

Wellen Trenner Ende