Nachdem Felix gemeinsam mit unseren Kurs-Gästen beschlossen hat, das der Hausstrand in Cotillo "zu gut besucht" ist, um dort den Surfkurs zu geben, wurde der Playa de las Escaleras angesteuert. Dort waren die Bedingungen besser als am Playa Ultima, der auf dem Web zum Treppenstrand auch noch gecheckt wurde. Am Strand angekommen (nach dem Abstieg über die 110 Treppenstufen, die schon ein gutes Warm-Up sind, ging es nach einem kurzen Stretching in die Wellen.

Nachdem Tom sich kurz vor dem Kurs noch eines unserer Equilibrium-Armbänder zugelegt hat, welche mithilfe zweier kleiner Magnete die Leistungsfähigkeit des Trägers steigern soll, hat er nach eigener Aussage auch gleich dessen Wirkung beim heutigen Surfkurs gespürt. Mit seinem neuen Powerarmband konnte er gleich viel besser die Wellen anstarten und hat auch immer einen Take-Off geschafft. Nur am Stehen auf dem Board üben wir dann morgen weiter ;o) … 

Hier noch die Bilder von heute:

Surfkursvom31.1.

Wellen Trenner Ende