Nun ist es soweit und unser Surflehrer Nik ist auf dem Weg zurück nach Deutschland, um dort die Unis unsicher zu machen. 3 Monate hat er uns mit lustigen Sprüchen und viel Hip Hop und Reggae begleitet und vielen Gästen das Surfen näher gebracht. Er hinterlässt seinen guten Freund Felix, ebenfalls Surflehrer von FreshSurf, der ab jetzt wieder Bewerbungen für einen neuen Surfbuddy entgegen nimmt.

Um sich von seinem schweren Verlust abzulenken, hat Felix sich voll in den heutigen Surfkurs gestürzt. Angefangen mit einer Theoriestunde zur Strömungslehre, gings bald runter zum Playa Ultima, wo schon super Wellen auf die Kursteilnehmer warteten. Während Melanie noch Übungen für ein besseres Boardgefühl machte, starteten Alessandro und Monte voll durch mit schnellen Take-Offs und ihren ersten kleinen Parallelfahrten zur Welle. 

Da Dirk heute leider von Rückenschmerzen geplagt war, konnte er zwar keinen Kurs mitmachen, war aber dennoch mit am Strand und hat Bilder vom Kurs gemacht. Seine und auch die Bilder von Felix, findet ihr hier:

Surfkurs vom 19.1.

Wellen Trenner Ende