Man könnte fast meinen, bei FreshSurf geht es zu wie im Taubenschlag – ständig kommen neue Leute. Ganz so ist es nicht. Aber dennoch haben wir einen neuen Surflehrer für die Weihnachtszeit, der unseren Surfcampgästen auf’s Board verhelfen wird.  Der “Neue” heißt Felix, kommt aus der Hauptstadt und hat genauso wie unser lieber Nik seinen Surflehrerschein in Marokko gemacht. Mit seinen jungen 21 Jahren war er bereits schon in Frankreich, Portugal, Spanien, den Kanaren, Bali und natürlich in Marokko surfen und hat ordentlich Erfahrung sammeln können. Bislang wird er euch über die Weihnachtszeit Willkommen heißen und den Spaß am Surfen zeigen. Wer es aber nicht in dieser Zeit schafft hat noch ein bisschen Zeit ihn kennen zu lernen, da er sicherlich die ersten 2 bis 3 Monate des neuen Jahres auf der schönen Sonneninsel verbingen wird und wahrscheinlich an seinem Lieblingsspot auf Lobos eine Welle nach der anderen abreitet.