Am Wochenende fand das große Finale der Cold Water Classic Series 2010 in Santa Cruz, Kalifornien statt. Santa Cruz – Geburtsstätte des Kaltwassersurfens und Heimatort vom Wetsuit-Erfinder Jack O’Neill – war der perfekte Austragungsort für den großen Showdown der härtesten und schwierigsten Surfserie der Welt.

Nach Tourstopps in Tasmanien, Schottland, Südafrika und Kanada, die den Surfern alles abverlangte und sie an ihre Grenzen gingen ließ, wurde in Santa Cruz der Gesamtsieger der Serie ermittelt. Die Athleten mußten sich bei jeder Witterung, ob Regen, Sturm oder Schnee den entlegensten, kältesten und wildesten Wellen stellen. Die Australier bewiesen wieder einmal, daß sie die stärkste Surfnation sind:

 

Der 22-jährige Australier Matt Wilkinson gewinnt den Tourstopp in Kalifornien. Aber als großer Sieger ging der 27-jährige Australier Shaun Cansdell hervor! Er setzt sich vor seinen Landsmännern Stuart Kennedy und Dion Atkinson durch und wird der neue Cold Water Classic Series Champion! Er gewinnt nicht nur den prestigeträchtigen Titel, sondern auch noch den $50.000 Bonus für den Gesamtsieg!

Ergebnisse

 

O’Neill Cold Water Classic California Final Result:
1 – Matt Wilkinson (AUS) 13.67
2 – Tonino Benson (HAW) 12.53

 

O’Neill Cold Water Classic California Semifinals Results:

Heat 1: Matt Wilkinson (USA) 9.00 def. Nat Young (USA) 5.44
Heat 2: Tonino Benson (HAW) 12,17 def. Billy Stairmand (NZL) 4.40

O’Neill Cold Water Classic California Quarterfinals Results:
Heat 1:
Nat Young (USA) 15.36 def. Jonny Craft (USA) 12.10
Heat 2: Matt Wilkinson (AUS) 10.27 def. Mason Ho (HAW) 6.93
Heat 3: Tonino Benson (HAW) 13.26 def. Nate Yeomans (USA) 11.77

 

O’Neill Cold Water Classic California Round of 16 Results:
Heat 1: Nat Young (USA) 12.87 def. Brian Toth (PRI) 5.67
Heat 2: Jonny Craft (USA) 10.17 def. Roy Powers (HAW) 5.74
Heat 3: Mason Ho (HAW) 12.70 def. Granger Larsen (HAW) 9.20
Heat 4: Matt Wilkinson (AUS) 10.83 def. Dion Atkinson (AUS) 7.33
Heat 5: Tonino Benson (HAW) 11.67 def. Kolohe Andino (USA) 4.87
Heat 6: Nathan Yeomans (USA) 12.03 def. Chris Waring (USA) 6.50
Heat 7: Billy Stairmand (NZL) 10.73 def. Richard Christie (NZL) 9.53
Heat 8: Adam Robertson (AUS) 12.73 def. Damien Hobgood (USA) 11.27

Hat dir unsere Inhalt gefallen? Dann bewerte ihn doch. Danke schön <3
Wellen Trenner Ende