Tja, da waren wir – zwei eher unfreiwillige Teilnehmerinnen am Hurley Contest für "Mrs. & Mr. Hurley" vom Hurley Store in Corralejo. Zu kleine Bikinis & zu viel Make-Up machten das Unglück noch größer. Aber nichtsdestotrotz hatten wir unglaublich viel Spaß: Nach dem Einkleiden gings los mit der ersten Cat-Walk Session zusammen mit einem der schönen männlichen Teilnehmer (Natürlich Surflehrer, wen wunderts??) im "Beachoutfit", d.h. Boardshorts, TShirts und naja, Kapitänsmützen…einmal über den 20 m Laufsteg flaniert gings mit der im Vorraus mit Panik erwarteten sehr freizügigen Bikini-Show weiter. Und diesmal auch ohne heiße Unterstützung am Arm ganz alleine. Haben wir aber erstaunlicherweise sehr gut gemeistert und Vali und ich geben sogar zu, dass es ein kleines bisschen Spaß gemacht hat…;) Die Fotos zeigen, dass das Ganze eigentlich eine große Party war, der Alkohol hat das Übrige dazu getan…gewonnen haben eine blondgelockte Spanierin & ein ebenfalls spanischer Beachboy, aber wir gönnen ihnen den Sieg gerne. Mr. & Mrs. Hurley haben jeweils ein Outfit sowie einen Werbekampagne gewonnen. Wir sagen hiermit nochmal herzlichen Glückwunsch zum Titel! Wir haben unseren kleinen Sieg, das Überleben der Bikini-Runde, danach auch noch gebührend zusammen mit unseren FreshSurf Gästen, die eine tolle Fangemeinschaft waren, in diversen Bars gefeiert.

Hier die Fotos vom Event:

Hurley Contest

Vali & Maria

Wellen Trenner Ende