Meine ersten Take-Offs  habe ich auf den Kanaren  gemacht und jetzt bin ich endlich wieder zurückgekommen! Seitdem mich das Surffieber gepackt hat, habe ich immer den Drang verspürt, einmal bei einem Surfcamp aktiv mitzuarbeiten und die Luft zu schnuppern, die nicht nur aus der Teilnahme am Surfkurs besteht. Außerdem wollte ich aus dem alltäglichen Büroleben in Österreich fliehen und ein Praktikum in einer Surfschule auf Fuerteventura machen.

 

Hier bei FreshSurf kann ich miterleben, wie viel Arbeit dahinter steckt eine Surfschule erfolgreich und trotzdem in einer familiären Atmosphäre zu führen.

Mir war schon immer wichtig, dass Surfen keine überlaufenen  Kurse bedeuten soll, sondern dass Qualität vor Quantität kommen muss. Und so ist das hier bei FreshSurf! Die Surfschule  befindet sich  in einem schönen kleinen Dorf im Norden von Fuerteventura – El  Cotillo.

Die Surfschule passt hier perfekt hinein: der Tag wird ruhig angegangen und die Leute sind freundlich und offen für Neues. Auch hier zählt Surfen zu einer Lebenseinstellung, was meiner Meinung nach ein wichtiger Aspekt ist. In meinem Fall: Immer auf der Suche nach einem (fast) perfekten Wellenritt zu sein.

Ich freue mich schon auf die nächste Zeit bei FreshSurf!

post by Vali

Wellen Trenner Ende