Surfen für die ganze Familie … während Vater und Söhne am Strand gemeinsam Burgen bauen, sich mit Bodyboards beschäftigen oder einfach nur im Sand, auf dem Handtuch kuscheln, tummeln sich der große Sohn mit Mutter im Wasser und genießen das Wellenreiten. Ein rund um gelungener Urlaub. "Die Kids sind am Abend nicht mehr so hyperaktiv und wir können auch mal einen Sonnenuntergang mit Rotwein auf der Dachterrasse genießen!" Wie ihr sehen könnt waren die Farben des Wassers und des Himmels atemberaubend – also alles passend, von der Stimmung bis hin zum Wetter!

 

 

Surfen in einer etwas größeren Gruppe kann auch sehr viel Spaß machen, wie man an den entspannten Gesichtern unserer heutigen Gäste sehen kann. Auch Oli und Gautschi hatten viel Vergnügen und waren für jeden Schabernack gut aufgelegt. Schaut euch einfach noch die Fotos vom heutigen Tag an und ihr werdet sehen, was ich damit meine. Hier sind sie:

Wellenreiten lernen im Surfkurs auf Fuerteventura

Wellen Trenner Ende