Fuerteventura: El Cotillo – 7. Ausgabe des Musikfestivals ‘Fuerteventura en Música 2010′ vom 02. bis 03. Juli auf den Kanarischen Inseln – Fuerteventura News – Fuerteventura Aktuell – Fuerteventura Veranstaltungen – Multi-Kulti-Konzert Fuerteventura – Open Air Konzerte – IslaCanaria.

„Fuerteventura  hat schon immer eine enge Beziehung zu Afrika. Nicht nur durch die geographische Nähe, sondern auch durch historische und emotionale Brücken. Deshalb soll die „Seele der Schwarzen“, die sich unter anderem durch die typischen Rhythmen offenbart, Teil des diesjährigen Festivals sein“, erklärte ein Sprecher des Organisationsteams. Dabei darf sich das Publikum auf eine erstaunliche Bandbreite der afrikanischen Musikszene freuen. Neben den traditionellen Stammesrhythmen, erklingen die afrikanischen Versionen von Blues, Jazz, Afrobeat und sogar Rap. 
Ebenfalls mit Spannung erwartet werden die Musiker aus Lateinamerika. Unter anderem sind die frisch gebackenen Grammy-Latino Gewinner „Los Amigos Invisibles“ eingeladen. Es darf also gelauscht und getanzt werden, wenn sich die Sommernächte auf Fuerteventura mit afrikanischer Musik aufheizen. Der Eintritt zur Begegnung mit anderen Kulturen ist kostenlos.

Das Festival findet am Playa del la Concha auf Fuerteventura statt: ‘Fuerteventura en Música 2010′ – Eines der besten Musikfestivals der Kanarischen Inseln mit internationalen Musikern und den besten lokalen Musikgruppen sowie Maga Bo aus Río de Janeiro, David Armas aus Fuerteventura, Tony Allen aus Lagos, Daara J. Family aus Dakar, Konono Nº1 aus Kongo, Reggae Queen Ifrica alias Fyah Muma und Tony Rebel, Los Delinqüentes aus Jerez de la Frontera und La Shica aus Madrid treffen sich an diesem Wochenende in El Cotillo, unserem wunderschönen Küstendorf auf der Kanaren Insel Fuerteventura.

Organisiert werden die Multi-Kulti-Konzerte des Musikfestivals ‘Fuerteventura en Música 2010′ von der Inselregierung ‘Cabildo Fuerteventura’, der Caja de Canarias, Binter Canarias und dem Casa Africa.

Wellen Trenner Ende