Nach drei Jahren Surffestival in Hamburg wagt das Team von HHonolulu Events den Sprung nach München- die heimliche Surfhauptstadt Deutschlands und lässt in unmittelbarer Nähe zur weltbekannten Eisbach-Welle vom 4.-6. Juni das „Erste Münchner Suffestival“ steigen.

Eröffnet wird das Surffestival am Freitag, den 4. Juni mit der Premiere des ersten 3D Surffilms, „The Ultimate Wave Tahiti 3D”

SurffestivalAm Samstag  und Sonntag geht’s dann weiter  mit einem vielfältigen Programm rund ums Surfen & Skaten. Ein riesiges Tradeshowareal, Workshops zur Hardware des Surfers, Vorträge zum Umweltschutz, Aktionsflächen, BBQ, Livemusik uns sogar ein Underground-Indoorskatepark erwarten die boardsportaversen Besucher aus München und Umgebung auf dem Gelände des Forums am Deutschen Museum.

Danach zeigt sich München Partytechnisch von seiner wilden Seite und das beste DJ-LineUp der Szene übernimmt das Ruder im alten Planetarium unter der Schirmherrschaft von O´NEILL.

Da freut sich das Münchner Herz doch…;)

Achja, ganz nebenbei ist der offizielle Presenter des Festivals Spanien und insbesondere unsere Nachbarinsel Lanzarote, also lohnt sich ein Besuch doppelt, da es sicher einiges über die kanarischen Inseln zu erfahren gibt.

Quelle Text/Foto: https://www.surf-festival.com/

Post by Maria

Wellen Trenner Ende