Da soll doch noch einmal jemand behaupten auf Fuerteventura gäbe es keinen Regen… jaja, heute hatten wir Tröpfelwetter mit grauem Himmel und wir waren uns erst nicht sicher, ob wir es wirklich bei hohen Wellen riskieren sollten hier in El Cotillo ins Wasser zu gehen. Selbst der Lifeguard war sich unsicher bezüglich der Strömung. Doch es war ziemlich perfekt für Beginner. Tolle, lang laufende Weißwasserwellen und eine unglaublich talentierte Gruppe. Alle haben es am 2. Tag bereits geschafft aufzustehen und arbeiten fleißig an ihrer Balance auf dem Board. Der Kurs wurde heute in Zusammenarbeit mit Rootstyle und Stefan Gauchi gestaltet, der durch ein tolles dynamisches Aufwärmen die einsetzende Kälte vertrieb. Gegen Ende des Kurses gesellten sich immer mehr gute Surfer ins Line-up und so konnten wir einige super Wellen kleinere Barrels bewundern. [imageflow id=121]

Wellen Trenner Ende