Das scheint ja langsam eine kleine Tradition zu werden, dass einige unserer Gäste uns einen kleinen Text für den Blog schicken. Diesmal haben sich Basti und Rahel hingesetzt und ihre Eindrücke und Erinnerungen kurz zusammengefasst. Doch lest selbst, was die beiden so schreiben:

IMGP8314Ja ja, mit der Urlaubsplanung ist das immer so eine Sache und da mir meine geliebte Freundin  häufig die Entscheidungen überlässt musste sie dieses Jahr mit auf die Insel zum Surfen lernen. „So, das haste jetzt davon!“ Da ich Master Toby von FreshSurf schon seit einigen Jahren kannte, fiel die Entscheidung nicht schwer und die erste Wahl auch gleich direkt auf FreshSurf und El Cotillo. Wie sich im Nachhinein dann rausstellen sollte, war dies auch bezüglich der Location eine exzellente Wahl.

Wie dem auch sei, buchten wir voller Vorfreude und den höchsten Ansprüchen und Erwartungen gleich ein ganzes Apartment für uns alleine und natürlich das WICHTIGSTE, einen Basissurfkurs mit 3 Stunden Wellenreitkurs am Tag.  Kaum auf Fuerte gelandet wurden wir von Toby mit lustiger rosa Billabong Mütze vom Flughafen upgepickt. Hat alles super funktioniert, „sorry Toby, dass du etwas auf uns warten musstest, aber die Fluggesellschaften sind leider nicht so zuverlässig wie ihr.“ Nach einer kurzen Inselrundfahrt ging es dann auch bald ins Apartment, das ohne Übertreibung und ohne für FreshSurf unnötig Werbung machen zu wollen allen spießigen, deutschen Ansprüchen mehr als genügen sollte. Hut ab! Nur die DVD-Auswahl ist verbesserungswürdig, aber in welchem Hotel gibt es überhaupt einen DVD-Player auf dem Zimmer und außerdem sind wir ja zum Surfen gekommen und nicht zum vor der Glotze hocken.

Wo wir schon beim Thema sind, der Surfkurs war super, dafür an dieser Stelle nochmals vielen Dank an Pepe den Terrier und Toby. Generell ist dem ganzen Team von FreshSurf ein hohes Maß an Freundlichkeit und Freshness zu attestieren.  Zwischen den gemeinsamen Grillabenden, Surfkursen und sonstigen Aktivitäten war das gesamte Team immer für uns da und ermöglichte uns einen tollen Urlaub…also keine Beziehungskrise! 

Vielen Dank und bis bald! Hasta pronto! Hasta Luego! Adios!

Basti & Rahel

Wellen Trenner Ende